Bildwörterbuch zur Einführung in die japanische Kultur Architektur und Religion



34,90 

Vorrätig

Urheber: Yoshiko Watanabe-Rögner
Anbieter / Verlag: Buske, H
Erscheinungsdatum: 01.02.2008
Artikelnummer: 9783875483468 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , , ,
Genre:
Wörterbücher, zwei- und mehrsprachig , Sprache, allgemein und Nachschlagewerke

Yoshiko Watanabe-Rögner
Buske, H

Zu ausgewählten Themen werden dem Benutzer typische Gegenstände, Ereignisse, Begriffe usw. mithilfe von Illustrationen und prägnanten Erklärungen näher gebracht, sodass Nicht-Japaner verstehen oder erahnen können, welche Gedanken, historischen Fakten, Glaubensvorstellungen, Fantasien usw. sich hinter dem japanischen Alltag verbergen. Dieses Wissen ist nicht zuletzt für alle wichtig, die zum Beispiel im ökonomischen oder wissenschaftlichen Austausch mit Japan stehen. Aus dem Inhalt: Gebäude und Gärten: Entwicklung der japanischen Häuser – „Machiya“-Stadtreihenhäuser – Adelspalast aus der „Heian“-Zeit – Wohnhaus des lokalen Krieger-Landadels – Typologie des „Shoin“-Studier- und Empfangszimmers – Bauernhäuser – Geschäftshäuser seit der „Edo“-Zeit – Japanische Gärten – Schlösser – Tore und Türen – Dächer – „Shinto“-Schrein – Tempel – Zeitgenössisches Wohnhaus – Restaurant („Sushi“-Bar). Religion und Volksglauben: Volksglauben und „Shinto“ – Buddhismus – Weitere religiös motivierte Rituale – „Shinto“-Zeremonien – Buddhistische Feste und Rituale – Trauerfeiern – Gräber – Höllen- und Paradiesvorstellungen – Vorstellungen der Geister und Gespenster – Register – Zeittafel – Landkarte.

Artikelnummer / ISBN: 9783875483468

Urheber: Yoshiko Watanabe-Rögner
Anbieter / Verlag: Buske, H
ISBN: 9783875483468
Erscheinungsdatum: 01.02.2008
Auflage: 1. Auflage
Produktsprache: Japanisch
Seitenanzahl: 208
Höhe / Breite / Tiefe / Gewicht: H 24cm / B 17cm / Gewicht 513gr
Produktform: Hardcover

Buchhandlungen gehören mit der neuen Corona Schutzverordnung zum täglichen Bedarf (§4 (2) Punkt 1).

Das heißt, es müssen keine  Einlasskontrollen in der Buchhandlung stattfinden; es gilt weiterhin die Maskenpflicht und Abstandsregel (ab 04.12.2021).

Link zum PDF