Die Kanji lernen und behalten 3. Neue Folge Japanische Schriftzeichen für den fortgeschrittenen Gebrauch



23,90 

Urheber: James W. Heisig
Anbieter / Verlag: Klostermann, Vittorio
Artikelnummer: 9783465041702 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , ,
Genre:
Fremdsprachendidaktik: Theorie und Methoden , Fremdsprachenerwerb: Lesekompetenz , Fremdsprachenerwerb: Grammatik, Wortschatz, Aussprache , Fremdsprachenerwerb: Selbststudium , Fremdsprachenerwerb: schriftlicher Ausdruck

James W. Heisig
Klostermann, Vittorio

Wer gelernt hat, die an japanischen Schulen unterrichteten „Schriftzeichen für den allgemeinen Gebrauch“ zu lesen und schreiben, stößt auf dasselbe Problem, das japanische Studenten haben: Die Schriftzeichen aus der offiziellen Liste reichen für fortgeschrittenes Lesen und Schreiben nicht aus. Obwohl jede akademische Disziplin das Studium eigener ergänzender Kanji erfordert, besteht zwischen ihnen eine erhebliche Schnittmenge. Dieser Band trägt diesem Umstand Rechnung, führt anhand der bewährten Methoden aus Band 1 und 2 nützliche Zeichen für fortgeschrittene Schriftfertigkeit ein und bringt den Gesamtumfang aller drei Bände damit auf 3000 Kanji. Die in diesem Band vorgestellten 800 neuen Schriftzeichen wurden aufgrund von Häufigkeitslisten und einem Abgleich mit Standardwörterbüchern ausgewählt. Mehrere sich in das Gesamtsystem der Reihe nahtlos einfügende Abschnitte behandeln Schreibweise und Bedeutung sowie Lesung jedes Zeichens. Abrundende sieben Indizes enthalten die neuen Zeichen in handschriftlicher Form, kumulative Listen sämtlicher Schlüsselwörter sowie die sino-japanischen und japanischen Lesungen der in allen drei Bänden vorkommenden Schriftzeichen.

Artikelnummer / ISBN: 9783465041702

Urheber: James W. Heisig
Anbieter / Verlag: Klostermann, Vittorio
ISBN: 9783465041702
Auflage: 1., Auflage 2013
Produktsprache: Japanisch
Seitenanzahl: 376
Höhe / Breite / Tiefe / Gewicht: H 20cm / B 12.3cm / Gewicht 394gr
Produktform: Softcover

Buchhandlungen gehören mit der neuen Corona Schutzverordnung zum täglichen Bedarf (§4 (2) Punkt 1).

Das heißt, es müssen keine  Einlasskontrollen in der Buchhandlung stattfinden; es gilt weiterhin die Maskenpflicht und Abstandsregel (ab 04.12.2021).

Link zum PDF